„WO BLUMEN BLÜHEN, LÄCHELT DIE WELT" (Ralph Waldo Emerson)  
 
 
   
 
Den Termin für die nächsten romantischen Rosen-, Kunst- und Gartentage in Hollfeld
nicht vergessen!

  Flyer 2019 zum Download

Liebe Rosenfreunde,
liebe Kunstliebhaber
und liebe Gartenbegeisterte,

kaum ist unser Gartenfestival 2018 vorbei, ist die Vorfreude auf das nächste Jahr schon groß.

Zum 15. Mal werden die romantischen Rosen-, Kunst- und Gartentagen in Hollfeld auf dem historischen Marienplatz in Hollfeld stattfinden: Merken Sie sich jetzt schon mal das Wochenende am 15./16. Juni 2019 vor.

Bewerbungen für einen Standplatz bei unseren Rosen-, Kunst- und Gartentagen in Hollfeld werden von
unserem Organisationsteam ganzjährig entgegengenommen. Diese müssen schriftlich per Post, Fax oder E-Mail erfolgen:
Aktuelles Anmeldeformular als PDF zum Download

Ansprechpartner:
Herr Leikam: Tel. 09274 / 980-14
Frau Küffner: Tel. 09274 / 980-19
Fax 09274 / 980-41
E-mail: rosen@hollfeld.de

Rosen werden Ihnen, liebe Besucher, das Herz bewegen und die Sinne betören – dafür brauchen Sie nur ins idyllische Hollfeld zu kommen.

Einen Rundgang durch den eigens für diesen Anlass geschaffenen Schaugarten mitten auf dem historischen Marktplatz dürfen Sie nicht versäumen. Viele Stände rundherum bieten Ihnen alles, um sich wie in einem Paradies auf Erden zu fühlen.

 

Herzlich willkommen – ich freue mich auf Sie!

Karin Greiner
Pflanzenexpertin von Bayern 1

EINTRITTSPREISE  
Tageskarte Erwachsene 7,50 €
Dauerkarte Erwachsene
(Eintritt für beide Tage)
9 €
Kinder bis 16 Jahre
(in Begleitung Erwachsener)
frei
Ermäßigt
(Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
5 €
Tageskarte Familie 15 €
Dauerkarte Familie 18 €
Vorverkauf Tageskarten bis 31.05.2019
erhältlich im Rathaus der Stadt Hollfeld
5 €
Kostenloser Shuttle-Service  
Die Eintrittspreise beinhalten den Ausstellungszutritt, Besuche der Fachvorträge, freien Eintritt für Kultur-, Musik- und Kinder-programm sowie die Führungen durch die Terrassengärten.

Von den heimlichen Rosen
von Christian Morgenstern

Oh, wer um alle Rosen wüsste,
die rings in stillen Gärten stehn -
oh, wer um alle wüsste, müsst
wie im Rausch durchs Leben gehen.

Du brichst hinein mit rauen Sinnen
als wie ein Wind in einen Wald -
und wie ein Duft wehst du von hinnen,
dir selbst verwandelte Gestalt.

 
  Stadt Hollfeld  |  Marienplatz 18  |  96142 Hollfeld  |  www.hollfeld.de  |  rosen@hollfeld.de                      Datenschutzerklärung  |  Impressum/Haftungsausschluss